Lexikon zu verschiedenen Maler-Themen

Zurück zur Lexikonübersicht

Lexikon zu Maler-Themen im Zusammenhang mit Fassaden

Fassadenanstriche und Beschichtungen sind Vertrauenssache. Seit Jahrzehnten beraten wir unsere Kunden bei der Auswahl des effektivsten Fassadensystems sorgfältig und umfassend. Sämtliche Malerarbeiten am Haus, einschließlich Gerüstbau werden von uns ausgeführt.

Ob Mineral-, Silikat-, Acryl- oder Silikonharz-Farbe, Ihr Haus erhält immer den bestmöglichen Wetterschutz bei größtmöglicher Diffusionsfähigkeit der Putzflächen. Gerne beraten wir Sie bei der Farbtonauswahl für Ihr Haus.
Eine fachgerechte Reinigung und Grundierung sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine langjährige Haltbarkeit einer neu renovierten Fassade.

Selbstverständlich führen wir auch Beton-Sanierungen durch. Ebenso versehen wir auch Ihre Haus mit einem Vollwärmeschutz, bzw. sanieren es mit Armierungsgewebe und Neuputz.

Fassadenfarben

Je nach Anwendungsfall stehen verschiedene Arten von Fassadenfarben zur Verfügung.

Dispersionsfarben (Fassaden)

Der Klassiker unter den Fassaden-Beschichtungsstoffen verbindet hohe Wetterbeständigkeit, lange Haltbarkeit, sehr gute Farbtonvielfalt und Farbtonbeständigkeit.

Mineralfarben - Mineralischer Fassadenschutz

Moderne Silikatfarben basieren auf dem mineralischen Bindemittel Wasserglas, das im ausgehärteten Zustand weitestgehend der Quarzstruktur entspricht. Dadurch wird eine besondere Wetterbeständigkeit und Langlebigkeit der Beschichtung bei sehr gutem Diffusionsvermögen erreicht.

Polymerisatfarben – Wasserfreier Fassadenschutz

Durch die wasserfreie, lösemittelbasierte Zusammensetzung zeigen Polymerisatfarben eine gute Isolierwirkung gegen Flecken und verfärbende Stoffe auf Fassaden. Zudem verfügen Sie über eine gute Haftung auf glatten, dichten Untergründen wie Beton- oder Faserzement.

Siliconharzfarben

Siliconharzfarben bilden die modernste Gattung der Fassadenbeschichtungsstoffe. Sie sind mikroporös, nicht filmbildend und weisen aufgrund ihrer besonderen Zusammensetzung eine sehr geringe Verschmutzungsneigung auf. Sie verbinden die positiven Eigenschaften von Silikat- und Dispersionsfarben und sind daher unter bauphysikalischen Aspekten besonders empfehlenswert.

Fassadendämmung

Je nach Anwendungsfall stehen verschiedene Arten von Fassadendämmungen zur Verfügung.

Zu jedem Wärmedämm-Verbundsystem gehören die bauamtlich zugelassenen Ergänzungsprodukte und das passende Zubehör. Vom richtigen Spezialdübel über die Perimeterdämmung bis hin zu Spezialwerkzeugen finden Sie bei uns das Richtige.

Alle Informationen zur Fassadendämmung und Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) haben wir für Sie auf einer Extra-Lexikonseite zusammengestellt...


Trotz sorgfältiger Recherchen können wir Fehler oder Irrtümer nicht immer ausschließen. Daher übernehmen wir für alle gemachten Angaben keine Gewähr.